Lebensstile

Alles, was Sie über Club Med wissen wollten.

20% Rabatt auf Ihren Einkauf heute

Ich habe eine große Gruppe von Fluggesellschaftsexperten nach den besten Treueprogrammen für Fluggesellschaften gefragt, und sie waren so hartnäckig in ihren Antworten.

Obwohl die meisten Menschen, die ich kenne (sowohl professionelle Reiseschriftsteller als auch Menschen in meinem Privatleben, laut meiner inoffiziellen Instagram-Umfrage), noch nie im Club Med waren, hatten viele etwas zu sagen.

Allerdings war keine der Antworten besonders genau, wie zum Beispiel:

“Club Med, gibt es die noch?”

“Cheesy haha”

“Ist das nicht wie ein Kreuzfahrtschiff an Land?

“Ist das nicht nur für Partys?”

“Club was?”

Das in Paris ansässige Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass im Dezember 2024 in Snowbasin, Utah, ein weiteres Club Med All-Inclusive-Ski-in/Ski-out-Resort eröffnet wird, das erste US-Resort der Marke seit mehr als zwei Jahrzehnten (kaum jemand weiß, dass es früher auch Club Med-Resorts in Crested Butte, Colorado, und Copper Mountain gab ( Aber es gab auch einmal Club Med in Crested Butte, Colorado und Copper Mountain, und die französische Marke, die seit mehr als 70 Jahren im Geschäft ist, ist dabei, in ganz Nordamerika ein Begriff zu werden.

Als jemand, der in Frankreich, Italien und in einigen Club Meds in Florida war (im Sunshine State befindet sich der Club Med Sandpiper Bay, der seltsamerweise an einem Binnengewässer und nicht an einem Ozean oder einer Bucht liegt), kann ich Ihnen sagen, dass, wenn es eine Urlaubsmarke gibt, die man persönlich erlebt haben muss, um sie zu verstehen, es diese ist.

Wenn ich versuche, den Club Med denjenigen zu beschreiben, die noch nie dort waren, denken sie entweder, dass er retro ist (und das nicht auf eine coole Art und Weise), oder sie erinnern sich daran, dass er aus der französischen Filmkomödie Les Bronzés (Die Brathähnchen-Ferien!) aus den 1970er Jahren stammt. (auf Englisch), in dem das Leben im Club Med auf urkomische Weise persifliert wurde.

Zunächst einmal hat die Marke eine gewisse Club-Atmosphäre, auch wenn es sich nicht um eine Marke handelt, bei der man für eine Vollmitgliedschaft oder etwas anderes bezahlen muss.

Das Erlebnis kann ein bisschen kitschig sein (ich denke da an den Rah-Rah-Gesang auf der Bühne), aber es ist auch cool, weil es eine ganz andere Erfahrung ist als in jedem anderen großen Resort.

Die Standardzimmer sehen aus wie IKEA-Ausstellungsräume, gemütlich, aber ohne viel Schnickschnack.

Aber es sind die Inklusivleistungen, die wirklich dekadent sind. Welche andere All-inclusive-Marke bietet Gänseleber und Hummer am Abendbuffet und kostenlose Kurzausflüge von Schneeschuhwandern über Schlittschuhlaufen bis hin zu Trapezkursen?

Sind Sie immer noch verwirrt, was Club Med genau ist? Hier finden Sie das inoffizielle Merkblatt.

Wundern Sie sich nicht, wenn die Person, die Ihnen nachts die Tasche aufs Zimmer trägt, spärlich bekleidet ist und auf einer riesigen Schaukel auf einer Bühne herumschwingt.
Wenn Sie mit dem Club Med-Konzept nicht vertraut sind, werden Sie vielleicht überrascht sein, wenn Sie zum ersten Mal einen schwer bewaffneten Club Med GO (Gentil Organisateur, der Begriff, den die Marke für ihre meist jungen, gesunden, multinationalen Mitarbeiter verwendet) sehen, der beim Einchecken Ihren Pass kontrolliert, um dann später am Tag auf der Bühne im Rahmen eines nächtlichen Programms Luftakrobatik zu betreiben Programm für eine erhellende Vorstellung.

Aber wie Sie bald sehen werden, kommen die GOs von Club Med aus der ganzen Welt, tragen viele Hüte (zusätzlich zu den vielen Kostümen), und ihre Hauptaufgabe ist es, eine integrative Atmosphäre im Resort zu schaffen – eine, die proaktiv und partizipativ ist. Beziehungen im Urlaub (Introvertierte, seien Sie gewarnt).

Oft werden die GOs Sie bitten, mindestens einmal während Ihres Aufenthalts mit Ihnen zu Mittag oder zu Abend zu essen (d. h. sie sind zwar in emotionaler Intelligenz und im Lesen geschult, würden aber lieber allein sein).

Club Med-Anhänger, die nur in Markenresorts auf der ganzen Welt Urlaub machen, wählen ihren nächsten Club Med-Urlaub in der Regel nach ihrem Lieblings-GO oder -Resort-Manager aus, der seit dem letzten Mal eingesetzt wurde, denn das Resort-Erlebnis hat genauso viel mit den Menschen vor Ort zu tun wie mit dem Ort selbst.

Auch wenn Sie nicht in Frankreich sind, werden Sie oft “Bonjour” sagen.
Man kann mit Sicherheit sagen, dass Sie sich als Franzose im Club Med wie zu Hause fühlen werden.

Von den perfekten Schokoladenchips am Frühstücksbuffet und den Selbstbedienungs-Espressomaschinen in jedem Korridor bis hin zum respektlosen Humor des Personals und der Betonung der “Frenchness” bei jedem Aufenthalt in der Anlage ist die Erfahrung französisch – wenn Sie denn nach Quebec wollen, Die Schweizer Alpen, die Dominikanische Republik oder der Club Med Seychelles, der ebenfalls 2021 eröffnet wird.

Im Zweifelsfall sollten Sie in der Lobby “Bonjour” sagen (schließlich gilt es in Frankreich als unhöflich, jemanden nicht zu grüßen) oder “Merci” zu jemandem, der vielleicht Ägypter oder Mexikaner ist. Das gekochte Essen aus Chicago sorgt dafür, dass Sie sich wie ein Stammgast fühlen, selbst wenn Sie zum ersten Mal im Club Med sind.

Essen ist das nächste Level in All-inclusive-Resorts
Während die meisten Club Med-Anlagen Spezialitätenrestaurants mit lokaler Küche anbieten (z. B. Ahornsirup-Möhren, Regenbogenforelle und lokale Delikatessen im Le Chalet des Club Med Québec Charlevoix), sind die allgegenwärtigen Selbstbedienungsrestaurants der Marke (in vielen Anlagen als Marketplace oder Marché bekannt) wo Sie wahrscheinlich die meisten Ihrer Mahlzeiten einnehmen werden.

Aber vergessen Sie jetzt alle Vorstellungen von einem kitschigen Kreuzfahrtschiff-Buffet.

Die meisten Gerichte im Club Med – von auf Bestellung zubereiteten Steaks aus Flacheisen über Muscheln und Pasta bis hin zu frischem Fisch, Wurst- und Käseplatten – werden direkt vor Ihren Augen zubereitet. Gäste, die zum ersten Mal anreisen, sind immer wieder begeistert von der All-inclusive-Küche der Marke.

Im Club Med Québec Charlevoix werden immer Gänseleber, Hummer, Käse aus der Region und Ziegenmilchkäse serviert, wobei etwa 80 Prozent der Lebensmittel aus dem Umkreis von 65 Meilen um das Resort stammen.

Die Marke hat ihren Schwerpunkt von einem Partyort zu einem familienfreundlichen Ort verlagert.
Als der Club Med 1950 auf den spanischen Balearen gegründet wurde, wollte man den Blues der Nachkriegszeit abschütteln und eine allumfassende Resort-Gemeinschaftsatmosphäre schaffen.

Gerüchten zufolge erreichten die Partys der Marke eine Zeit lang ein Niveau, das einige Urlauber als etwas gewagt empfinden könnten (und, wenn wir das sagen dürfen, wurde ich in meiner informellen Umfrage von einigen Leuten gefragt, ob Club Med nicht ein Möchtegern-Resort sei. Antwort: auf keinen Fall mehr).

Aber um 2004 beschloss das Unternehmen, eine neue strategische Richtung einzuschlagen, um ein höheres Marktsegment anzusprechen und mehr aktive Familien anzulocken. Club Med, das zu diesem Zeitpunkt 120 Resorts hatte, schloss diejenigen, die nicht umgestaltet werden konnten, und investierte das Geld aus den Verkäufen in neue Standorte und die verbleibenden Resorts, die besser auf den Übergang vorbereitet waren.

Heute sind laut Carolyne Doyon, Präsidentin und CEO von Club Med Nordamerika und der Karibik, mehr als 90 Prozent der 70 Club Med-Hotels weltweit Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels. Das Spa- und Wellness-Angebot des Club Med Québec Charlevoix ist ein Vier-Sterne-Haus mit den größten Pools aller Ski- und Fitness-Resorts der Marke, den größten Pools aller Ski- und Fitness-Resorts der Marke und den größten Pools aller Ski- und Fitness-Resorts der Marke. Das Spa- und Wellness-Angebot des Club Med Québec Charlevoix ist ein Vier-Sterne-Haus mit dem größten Swimmingpool aller Skigebiete der Marke und einem skandinavisch inspirierten Spa mit einer Sauna mit Bergblick, die mit allen anderen konkurriert, die ich je gesehen habe. Scandinavia ist ein großartiges Beispiel dafür, wie die Marke in die gehobene Klasse aufsteigt.

Es ist zwar teuer, bietet aber eine Kinderbetreuung und viele Annehmlichkeiten, die man anderswo kaum findet.
Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 17 Jahren – zu den zahlreichen Aktivitäten, die in den All-inclusive-Preisen von Club Med enthalten sind, gehören Skikurse in den Bergen, Trapezkurse, geführte Familienausflüge, Tennisunterricht und Discos für Teenager. Überall, von Mexiko bis zu den Alpen. Sie können Ihren Zeitplan nach Herzenslust mit sozialen Aktivitäten oder sportlichen Aktivitäten gestalten (es gibt auch ein abendliches Unterhaltungsprogramm mit Bühnenshows, Live-Bands, DJs und mehr).

“Es ist ein Camp für Erwachsene, in dem Sie sich auch um Ihre Kinder kümmern können”, erklärt Reiseberaterin June Misner von McCabe World Travel ihren Kunden.

Sie gibt zu, dass das Resort nicht für jeden geeignet ist.

“Ich werde es nicht jedem anbieten, weil ich weiß, für wen es gedacht ist”, sagte Misner. “Es ist für Leute, die keine Zeit in ihrem Zimmer verbringen wollen. Die ganze Idee ist, aus dem Zimmer herauszukommen und das Beste aus allem zu machen, was darin ist.”

Die Aktivitäten reichen von Ausflügen zur Nahrungssuche, Schlittschuhlaufen und Schneeschuhwanderungen im Club Med Quebec’s Charlevoix Resort im Winter bis hin zu Bogenschießkursen, Tennisunterricht, Swing School und Pickleball im Club Med Ixtapa Pacific Resort in Mexiko.

45 Diese Zahl ist entscheidend – und sie hat nichts mit dem ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten zu tun.
Wenn Ihnen die Zahl 45 auf den T-Shirts und Kapuzenpullis der Gäste und Mitarbeiter des Club Med Resorts auffällt, ist das keine politische Aussage.

Im Jahr 1995, als das Unternehmen sein 45-jähriges Bestehen feierte, kam es in Mode, dass die Gäste T-Shirts mit dem Motiv 45 trugen, auf denen der Name ihres Lieblingsresorts stand. Heute, an einem Ort, an dem es bereits leicht ist, einen Dialog zu beginnen, setzt sich dieser Trend unter den treuen Gästen fort und ist ein weiterer Anstoß zum Dialog.

Im Club Meds gibt es auch wöchentliche Themenabende, bei denen alle aufgefordert werden, das 45er-Outfit zu tragen (schamloser Marketing-Gag), sowie andere Themenabende, bei denen GO- und GM-Gäste (d. h. “gentil membre”, d. h. “gutes Mitglied”, d. h. “Resort”) gebeten werden, ganz in Weiß, in tropischen Farben oder in einer anderen informellen Kleidung zu erscheinen, die Solidarität signalisiert. Dies ist jedoch ein unvoreingenommenes Publikum, und es kümmert niemanden, wenn Sie sich dagegen entscheiden.

Ist das eine Anbiederung? Ja, natürlich. Aber denken Sie daran, dass es nichts Cooleres gibt als Selbstvertrauen.

Der Club Med macht wirklich Spaß, wenn man es will. Wenn Ihnen das nicht cool genug ist, sind Sie vielleicht trotzdem zu cool.

Für Familien mit kleinen Kindern ist ein All-inclusive-Skiurlaub so ziemlich das Beste, was man machen kann.
Wenn Sie schon einmal einen Skiurlaub mit kleinen Kindern gemacht haben, werden Sie schnell feststellen, dass es nicht gerade ein Urlaubstraum ist, kleine Füße in enge Skischuhe zu stecken, mit losen Handschuhen umzugehen und zu verhindern, dass die Mini-Masken beschlagen.

Obwohl Club Med in den Tropen weitaus mehr Resorts hat als im Winter, bieten alle Resorts Ski-in/Ski-out-Zugang zu berühmten Gebirgszügen (wie dem Vallée de l’Onion in Frankreich und St. Moritz in der Schweiz), Liftkarten und Gruppenkarten für Skikurse für Kinder und Erwachsene sowie eine Vielzahl anderer All-inclusive-Leistungen.

Für die Erwachsenen, die das Skifahren manchmal auch ohne Pizza und Pommes frites genießen möchten, vielleicht einen Happen nach der letzten Abfahrt des Tages, in der Gewissheit, dass Ihre Kinder Sie nicht einmal vermissen werden (sie haben Sie vielleicht sogar ganz vergessen, denn kein Hotel hat einen Kinderclub wie der Club Med, der Inbegriff eines unbeschwerten Skiurlaubs.

Vielleicht wünschen Sie sich am Ende, Sie hätten in jungen Jahren einen anderen Karriereweg eingeschlagen.
Wenn Sie ein geselliger Mensch sind, macht es am meisten Spaß, sich mit den kontaktfreudigen, weltgewandten GOs zu unterhalten und zu erfahren, wohin das Leben und die Jobs sie geführt haben.Club Med beschäftigt weltweit mehr als 23.000 Mitarbeiter aus 110 verschiedenen Ländern.

Von der Person, die Ihnen einen Cappuccino zum Frühstück anbietet (Fernando aus Cancun, der mir sagte, ich solle ihn Speedy Gonzales nennen, als ich ihn in Quebec traf) bis hin zu Ihrem Bogenschießlehrer oder der Person, die Ihrem Kind die Windel wechselt, wenn Sie ins Spa gehen, sorgen die meisten GOs mit ihrer Freundlichkeit und Lässigkeit für eine natürliche Konversation, und die meisten haben dank ihres Jobs die Welt bereist! .

Obwohl ich meine 20er und 30er Jahre kaum vergeudet habe, bedauerte ich bei meinem ersten Besuch im Club Med, dass ich nicht einmal wusste, dass ich die Möglichkeit hatte, meine Trapezkünste nach der High School oder dem College zu perfektionieren. Während meiner Zeit bei einer Hotelkette ist es wichtig, authentische kulturelle Erfahrungen mit Kollegen und Gästen aus aller Welt zu machen, und die Förderung einer multikulturellen Sensibilität ist einer der Grundwerte des Unternehmens.